Rezension: Leinen los

Leinen los Wie ich mitten in Berlin ein Hausboot baute, um meinen Traum zu leben Kerstin Hack bene! Verlag, 2018 208 Seiten ISBN 978-3963400285 16,99 € Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop. Inhalt Wer träumt nicht davon, sich von unnötigem Ballast zu befreien und selbstbestimmt zu leben? Kerstin Hack erzählt, wie …

Seminar: Wölfe und Bäume – Termine 2019

Seminar Wölfe und Bäume – aktualisierte Termine 2019 Erleben Sie ein unvergessliches Seminar mit Elli Radinger, Deutschlands bekanntester Wolfsexpertin. Seit der Wolf in Deutschland zurückgekehrt ist, beherrschen noch immer Mythen die Diskussion. Elli Radinger berichtet über die neuesten Erkenntnisse aus der Wolfsforschung und zeigt bisher noch unveröffentlichte Filmsequenzen über die Wölfe von Yellowstone. Nachmittags erkunden …

Schweiz: Kurzfilmreihe Schutzzäune gegen den Wolf

AGRIDEA hat eine Reihe von Lehrvideos zum Thema Herdenschutzzäune realisiert. Die Filme, die mit ausgewählten Fachleuten konzipiert wurden, basieren auf zwei Studien mit Gehege-Wölfen und einer Analyse der aktuellen Zäunungspraxis beim Kleinvieh in der Schweiz. Eine Langversion sowie verschiedene thematische Kurzfilme erklären das Wolfsverhalten am Zaun, die Weidezauntechnik, Impulsenergie und Stromfluss, Sichtbarkeit und Signalisation sowie …

Rezension: Wohllebens Welt (Magazin)

Wohllebens Welt Das Naturmagazin von GEO und Peter Wohlleben Einzelheft: 6,00 € im Zeitschriftenhandel www.geo.de Gruner + Jahr hat in diesem Monat erstmals ein neues Naturmagazin in den Handel gebracht. WOLHLLEBENS WELT vereint die Stärke der Wissensmarke GEO mit der Naturexpertise des Försters und Bestsellerautors Peter Wohlleben. Er wirkt als Chefreporter und wichtiger Impulsgeber an …

Wissen Wolf: Neues BfN-Skript zum Herdenschutz

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) hat zusammen mit der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW) im Auftrag des Bundesumweltministeriums (BMU) Empfehlungen zum Schutz von Weidetieren und Gehegewild vor dem Wolf erarbeitet und mit den Bundesländern abgestimmt. Die in dem vorliegenden Skript erarbeiteten Empfehlungen mit Stand 09.08.2018 wurden auf der 118. ordentlichen Sitzung …

Rezension: Die Einsamkeit der Wüste

Die Einsamkeit der Wüste Eine Zeit in der Wildnis Edward Abbey Matthes & Seitz, 2016 344 Seiten ISBN 978-3957573551 32,00 € Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop. Inhalt Der Arches-Nationalpark, eine der spektakulärsten Wüstenlandschaften im Herzen Amerikas, steht im Mittelpunkt dieses einzigartigen Buchs, das alles zugleich ist: Autobiografie, Naturbeschreibung, Polemik, Kampfschrift …

Rezension: Einfach mal spazieren gehen

Einfach mal spazieren gehen Titus Müller Arche Literatur Verlag, 2019 128 Seiten ISBN 978-3716027790 14,00 € Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop. Inhalt Wer spazieren geht, ist unterwegs und nicht auf Facebook. Wer spazieren geht, ist gelassen und kommt voran. Wer spazieren geht, ist einfach glücklich. Immer mehr Menschen beschließen, abzuschalten …

Rezension: Bellas letzte Reise

Bellas letzte Reise Was ich von meinem Hund auf unserem großen Roadtrip lernte Robert Kugler Kösel-Verlag, 2019 400 Seiten ISBN 978-3466347223 15,00 € Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop. Inhalt Als Rob Kuglers Leben auseinanderfällt, ist vor allem seine schokoladenbraune Labradorhündin Bella für ihn da. Umso schlimmer für ihn, als er …

Rezension: Der Wal und das Ende der Welt

Der Wal und das Ende der Welt John Ironmonger S. FISCHER, 2019 480 Seiten ISBN 978-3103974270 22,00 € Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop. Inhalt Erst wird ein junger Mann angespült, und dann strandet der Wal. Die dreihundertsieben Bewohner des Fischerdorfs St. Piran spüren sofort: Hier beginnt etwas Sonderbares. Doch keiner …

Niedersachsen: Sehr geehrter Herr Minister Lies …

Sehr geehrter Herr Minister Lies. Schon wieder haben Sie Ärger mit den Wölfen. Sie lassen nichts unversucht, damit der Rodewaldwolf „entnommen“ werden kann. Die Beweislage ist dünn, und die FFH-Richtlinie bietet keine Handhabe für diesen Eingriff. Der wirtschaftliche Schaden, den man dem Wolf GW717m anlasten kann, ist mit etwa 2.200 Euro lächerlich gering im Vergleich …