Der Wolf in Bayern – Kommt der Wolf, stirbt die Weide auch nicht

Die Weidewirtschaft in Bayern hat schwere Zeiten. Obwohl eine der artgerechten Haltungsformen von Nutztieren werden Aufwand und Kosten durch Politik, Gesellschaft und Wirtschaft wenig gewürdigt. Kommt nun noch die Anwesenheit von Wölfen hinzu wird es nicht leichter – aber Schuld am Sterben der Weidewirtschaft trägt der Wolf nicht.
Im bayerischen Alpenraum gab es dieses Jahr einige Hinweise und Nachweise von einzelnen Wölfen. Es kam zu fünf Rissen an Schafen in Bayern. Damit ist der Wolf auch in diesen Regionen wieder ein Thema. Damit einher geht die Diskussion über den Schutz der Weidetiere.

„Der Wolf in Bayern – Kommt der Wolf, stirbt die Weide auch nicht“ weiterlesen

Der Wolf in Bayern – Schutzmaßnahmen nicht praktikabel

Ist jeder Wolf eine Meldung wert?

Gedanken zu einem von vielen Zeitungsberichten über aktuelle Risse in Bayern
Es ist immer eine Gradwanderung: ist jeder Hinweis auf einen Wolf auch eine Meldung wert? Zunächst möchte man meinen: Ja. In Regionen in denen bislang keine Wölfe auftauchten (bzw. sich bemerkbar gemacht haben) ist es immer eine kleine Sensation. Artenschützer freuen sich über die Rückkehr, Tierhalter fühlen sich überrumpelt und alleingelassen, die Bevölkerung ist teils verunsichert, ob er auch Auswirkungen auf ihr Leben haben könnte. All dies hat seinen Grund und Berechtigung.

„Der Wolf in Bayern – Schutzmaßnahmen nicht praktikabel“ weiterlesen

Seminar: Wölfe und Bäume – Termine 2020/2021

Bäume
Foto: Gunther Kopp

Seminar Wölfe und Bäume – Termine 2020/2021

Erleben Sie ein unvergessliches Seminar mit Elli Radinger, Deutschlands bekanntester Wolfsexpertin. Seit der Wolf in Deutschland zurückgekehrt ist, beherrschen noch immer Mythen die Diskussion. Elli Radinger berichtet über die neuesten Erkenntnisse aus der Wolfsforschung und zeigt bisher noch unveröffentlichte Filmsequenzen über die Wölfe von Yellowstone. Nachmittags erkunden Sie das geheime Leben der Bäume und werden dabei von einem Waldexperten aus Peter Wohllebens Waldakademie geführt. „Seminar: Wölfe und Bäume – Termine 2020/2021“ weiterlesen

Buchtipp: Staunen über das Glück im Unscheinbaren

Staunen über das Glück im Unscheinbaren
Titus Müller
bene! 2020
128 Seiten
ISBN 978-3963401084
10,00 €

Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop

Inhalt
Lasst uns wieder Staunen: Im neuen Buch von Titus Müller entdecken wir die Kraft der leisen Töne, der Langsamkeit, der Stille und der Dankbarkeit. Denn das Glück steckt oftmals in den unscheinbaren Dingen:

„Buchtipp: Staunen über das Glück im Unscheinbaren“ weiterlesen

Buchtipp: Überlasst die Welt nicht den Wahnsinnigen

Überlasst die Welt nicht den Wahnsinnigen
Ein Brief an die Enkel
Rita Süssmuth
bene! 2020
112 Seiten
ISBN 978-3963401367
12,00 €

Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop

Inhalt
Rita Süssmuths Buch ist ein Aufruf an nachfolgende Generationen, ihr Schicksal nicht Blendern, Machtversessenen und Zynikern zu überlassen, sondern für Werte einzustehen und Menschlichkeit möglich zu machen – denn »diese Welt ist zu schön, um sie den Wahnsinnigen zu überlassen«.

„Buchtipp: Überlasst die Welt nicht den Wahnsinnigen“ weiterlesen

Wolf News August/September 2020

Aktuelle Meldungen August/September 2020

Wolf Allgemein
Bundesgesetz „Lex Wolf“ Forderung: Schafe schützen statt Wolf abknallen
Seit einem halben Jahr gibt es das Gesetz „Lex Wolf“, das den Abschuss der Wölfe erleichtern soll. Richtig zufrieden ist damit niemand: Die Landwirtschaft beklagt die steigende Zahl gerissener Nutztiere. Was tun?
Mehr …

Sachsen
Neues von den besenderten Wölfen in Sachsen
Aktuell senden nur noch zwei der ursprünglich vier besenderten sächsischen Wölfe Daten für das Wolfsmonitoring: der Rüde »Peter« (MT8) und die Fähe»Juli« (FT12). Der Rüde »Hans« (MT7) trägt inzwischen keinen Sender mehr, wie die Fachstelle Wolf des Landesumweltamtes Sachsen (LfULG) in Dresden mitteilte.
Mehr …

„Wolf News August/September 2020“ weiterlesen

Rezension: Das wilde Leben der Vögel

Das wilde Leben der Vögel
Von Nachtschwärmern, Kuckuckskindern und leidenschaftlichen Sängern
Walter A. Sontag
C.H. Beck, 2020
240 Seiten
ISBN 978-3406749780
23,00 €

Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop

Inhalt
Vögel leben in polaren Eiswüsten genauso wie in üppigen Tropenwäldern, auf fernsten Inseln und in unseren urbanen Ballungsräumen. Ihrer Formenfülle entspricht eine ebenso spektakuläre Vielfalt von Lebens- und Verhaltensweisen. Doch damit nicht genug: Ein Vogelleben ist höchst individuell und steckt häufig voller Überraschungen. Unter Blaumeisen etwa finden sich Langschläfer genauso wie Frühaufsteher oder Nachteulen. In Afrika lassen sich Bienenfresser von Trappvögeln herumkutschieren; die langbeinigen Laufvögel dienen ihnen als Aussichtswarte und mobile Startplätze für Jagdausflüge. Und Heckenbraunellen leben mitten in unseren Gärten in einer Beziehungsvielfalt, die mit jeder modernen Gesellschaft mithalten kann.

„Rezension: Das wilde Leben der Vögel“ weiterlesen

Rezension: Die Wiese

Die Wiese
Lockruf in eine geheimnisvolle Welt
Jan Haft
Penguin Verlag, 2019
256 Seiten
ISBN 978-3328600664
20,00 €

Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop

Inhalt
Naturwunder Wiesen – warum wir sie nicht verliefen dürfen
Kitzelnde Gräser, leuchtende Blumen, summende Insekten: So fühlt sich eine Sommerwiese an. Jan Haft nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise in ein wahres Naturparadies, in dem Hunderte bunter Pflanzen und bizarrer Tiere leben, deren Naturgeschichte oft noch gar nicht richtig erforscht ist. Nirgendwo sonst leben mehr Insektenarten, nirgendwo sonst herrscht eine solche Farbenpracht. Und gleichzeitig ist kein heimischer Lebensraum so sehr bedroht: Etwa ein Drittel unseres Landes war einst von blühenden Wiesen bedeckt. Heute sind es noch klägliche zwei Prozent. Das mit zahlreichen Fotos bebilderte Buch weckt Begeisterung für diesen artenreichen, lebendigen Lebensraum und ist zugleich ein Aufruf zur Rettung der letzten Blumenwiesen.
Das Buch wird nach höchsten ökologischen Standards (Cradle to Cradle) hergestellt und nicht in Folie eingeschweißt.

„Rezension: Die Wiese“ weiterlesen