Rezension: Wildlebende Wölfe

Herdenschutz

Wildlebende Wölfe
Schutz von Nutztieren – Möglichkeiten und Grenzen
Frank Faß
Müller Rüschlikon, 2018
384 Seiten
ISBN 978-3275021086
34,90

Bei Amazon bestellen

Autorenfreundlich bestellen

Inhalt
Der Wolf ist nach Deutschland zurückgekehrt und breitet sich zunehmend aus. Zwischen seinem Schutz und der Nutztierhaltung ist ein komplizierter Konflikt entstanden, was auch daher rührt, dass bereits zahlreiche Berichte von Wolfsübergriffen auf Nutztiere vorliegen. Es soll sowohl das konfliktarme Zusammenleben mit dem Wolf angestrebt als auch der Herdenschutz diskutiert werden, wofür zunächst verstanden werden muss, wie Nutztierhaltung funktioniert und welchen Herausforderungen Halter gegenüberstehen. Dieses Buch dient dazu, das komplexe Thema kritisch zu beleuchten und verschiedene Fragestellungen rund um den Herdenschutz zu beantworten. „Rezension: Wildlebende Wölfe“ weiterlesen

Sachsen: Illegal geschossener Wolf gefunden

Illegal geschossener Wolf am Ufer des Tagebausees Mortka (LK Bautzen) gefunden
Am 10.06.2018 wurde von Spaziergängern am Tagebausee Mortka ein an der Wasseroberfläche treibender Kadaver eines Wolfes in Ufernähe entdeckt. Bei der Bergung des Kadavers wurde festgestellt, dass der Brustraum des Wolfes Löcher aufwies und um den Bauch des toten Wolfes ein Strick gebunden war. Am anderen Ende des Strickes war ein Betongewicht befestigt, mit dem der Kadaver im Tagebausee versenkt wurde. Auf Grund des Verdachts auf eine illegale Tötung wurde die Polizei bei der Bergung hinzugezogen. „Sachsen: Illegal geschossener Wolf gefunden“ weiterlesen

Rezension: Der Wanderwolf

Wanderwolf

Der Wanderwolf. Folge deinem Herzen
Christopher Ross
Ueberreuter Verlag, 2018
256 Seiten
ISBN 978-3764170783
12,95 €

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre

Bei Amazon bestellen

Autorenfreundlich bestellen

Inhalt
Eine Ausreißerin und ein Wolf – zwei Getriebene, deren Wege sich in den Wäldern Nordamerikas kreuzen.
Shadow ist ein sogenannter Wanderwolf. Er hat sein Rudel verlassen, überquert Straßen und Autobahnen und legt Tausende von Kilometern zurück, um eine neue Partnerin zu finden. Als Alana eine Autopanne hat, muss sie sich zu Fuß durch die Wildnis durchschlagen. Dort begegnet sie Shadow, der inzwischen zahlreiche Ranger und die Medien in helle Aufregung versetzt. Sofort fühlt Alana eine tiefe Verbindung zu dem Tier. Schafft sie es, genauso unbeirrt die Hindernisse in ihrem Leben zu überwinden? Und finden am Ende beide ihre große Liebe? „Rezension: Der Wanderwolf“ weiterlesen

Rezension: Das verborgene Leben der Meisen

Meisen

Das verborgene Leben der Meisen
Andreas Tjernshaugen
Insel Verlag, 2017
234 Seiten
ISBN 978-3458177234
18,00 €

Bei Amazon bestellen

Autorenfreundlich bestellen

Inhalt
Wussten Sie, dass Meisen der Vielweiberei frönen, Fledermäuse töten, weil deren Gehirn besonders lecker schmeckt, und sich in der Luft wie fliegende Dinosaurier verhalten? Andreas Tjernshaugen, Ornithologe aus Leidenschaft, zeigt, was wir über Meisen alles nicht wissen, er enthüllt uns eine faszinierende Welt direkt vor unseren Augen, die uns bisher verborgen blieb. „Rezension: Das verborgene Leben der Meisen“ weiterlesen

NABU: Zusammenleben von Wolf und Mensch braucht lösungsorientiertes Management

news

Miller: Beschluss der Großen Koalition zum Wolfsmanagement überwiegend erfreulich und sachlich

Berlin – Den gestern im Bundestag beschlossenen Antrag der Großen Koalition zum bundesweiten Wolfsmanagement bewertet der NABU als überwiegend erfreulich und sachlich. „Mit diesem Ansatz folgen die Regierungsparteien endlich dem, was der NABU schon seit Jahren fordert: den wissensbasierten, lösungsorientierten und sachlichen Umgang mit dem Wildtier Wolf“, so NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. „NABU: Zusammenleben von Wolf und Mensch braucht lösungsorientiertes Management“ weiterlesen

Muss der Wolf Respekt lernen?

Muss der Wolf Respekt lernen?
Erfahrungen aus Niedersachsen
Artikel von Dr. Birgit Mennerich-Bunge
(Dr. med. vet, Dipl. biol.)

Die Amtstierärztin Dr. Birgit Mennerich-Bunge ist Leiterin des Fachdienstes Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Landkreises Lüchow-Dannenberg.
Der folgende Artikel beschäftigt sich mit oft zitierten Aussage, dass man den Wolf bejagen müsse, damit er seine „natürliche Scheu“ behalte.

Muss der Wolf Respekt lernen?

Das Fazit: Das in Deutschland beobachtete Wolfsverhalten ist natürlich und
artspezifisch sowie angepasst an deutsche Bedingungen. Eine Bejagung ist daher nicht geeignet grundsätzliche Verhaltensänderungen in der Wolfspopulation zu erzielen.

Absolut lesenswert. Bitte weiter empfehlen und weiterleiten.

Rezension: „Artgerecht“

Artgerecht

Artgerecht
13 Thesen zur Zukunft des Homo Sapiens
Dr. Markus Strauß
Franckh Kosmos Verlag, 2018
320 Seiten
ISBN 978-3440159705
24,00 €

Bei Amazon bestellen

Autorenfreundlich bestellen

Inhalt
Der Mensch hat sich im Lauf der Jahrhunderte so weit von einem artgerechten Leben entfernt, dass es höchste Zeit wird gegenzusteuern. Markus Strauß zeigt auf, wie sehr sich vor allem im 20. Jahrhundert unsere Lebensweise, Nahrung und die Qualität von Landschaft und Boden verändert haben. Was wir brauchen, ist eine „natürliche Revolution“. In 13 Thesen macht er deutlich, wie wir den Wandel konkret einleiten und in ein neues, grünes Jahrtausend finden können. Denn nur so wird unsere Umwelt zu einem Raum der Natürlichkeit, der Freiheit des Einzelnen und des Miteinanders. „Rezension: „Artgerecht““ weiterlesen

Rezension: „Entdecke die Wölfe“ (Kinderbuch)

Kinder

Entdecke die Wölfe
Moritz Klose und Roland Gramling
Kinderbuch: 7 – 12 Jahre
Verlag: Natur und Tier, 2018
64 Seiten
ISBN 978-3866593947
12,80 €

Bei Amazon bestellen

Autorenfreundlich bestellen

Inhalt
Jeder kennt die Märchen vom „bösen Wolf“. Aber wie sind Wölfe wirklich, wie leben und jagen sie? Die WWF-Experten Moritz Klose und Roland Gramling haben in diesem Band der „Reihe mit der Eule“ alles zusammengetragen, was Kinder über die faszinierenden Raubtiere wissen möchten, von der Sprache der Wölfe über ihre fantastischen Sinne bis hin zum
Zusammenleben mit dem auch in Deutschland wieder heimisch gewordenen Nachbarn. „Rezension: „Entdecke die Wölfe“ (Kinderbuch)“ weiterlesen

Rezension „Der Baum“

Baum

Der Baum: Eine Lebensgeschichte
David Suzuki und Wayne Grady
oekom verlag, 2018
256 Seiten
ISBN 978-3962380229
19,00 €

Bei Amazon bestellen

Autorenfreundlich bestellen

Inhalt
Könnten Bäume sprechen, sie hätten einiges zu erzählen. Der Träger des Alternativen Nobelpreis, David Suzuki, und der Essayist Wayne Grady lassen uns an so einem ereignisreichen Baumleben teilhaben. Ihre Biografie eines Baumes – beeindruckend illustriert durch Federzeichnungen des kanadischen Künstlers Robert Bateman – beschreibt sieben Jahrhunderte im Leben einer Douglasie. „Rezension „Der Baum““ weiterlesen

Offener Brief an den Deutschen Bauernverband

Von H.M. Pilartz, 53518 Honerath/Adenau

Ich bin nicht Mitglied Ihres Verbandes! Aber ich bin Weidetierhalter, ich halte 4 Pferde, 3 Maultiere und 2 Esel auf ca. 7 Hektar in der Hocheifel.

Für uns Weidetierhalter glaubte Ihr Umweltbeauftragter Eberhard Hartelt vor einem Ausschuss des Deutschen Bundestages sprechen zu dürfen.
Dabei hat er die Sinnhaftigkeit und Durchführbarkeit von Herdenschutzmaßnahmen zur Wolfsabwehr in Zweifel gezogen. Weiter hat er gefordert, Wolfsbestände zu regulieren, damit Weidetiere geschützt werden.
„Offener Brief an den Deutschen Bauernverband“ weiterlesen