Rezension: Szenen aus dem Herzen

Herzen

Szenen aus dem Herzen
Unser Leben für das Klima
Greta & Svante Thunberg
Beata & Malena Ernman
S. FISCHER, 2019
256 Seiten
ISBN 978-3103974805
18,00 €

Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop

Inhalt
Greta Thunberg, die junge Klimaaktivistin, die die Mächtigen das Fürchten lehrt – dies ist ihre ganz persönliche Geschichte und die ihrer Familie. Aber es ist vor allem eine Geschichte über die Krise, die uns alle betrifft. „Rezension: Szenen aus dem Herzen“ weiterlesen

Rezension: Hütten: Obdach und Sehnsucht

Hütten

Hütten
Obdach und Sehnsucht
Petra Ahne
Matthes & Seitz, 2019
132 Seiten
ISBN 978-3957577108
28,00 €

Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop

Inhalt
Eine Hütte, kein Haus sollte es sein, als Petra Ahne und ihre Familie ein Domizil auf dem Land suchten: klein, mit Platz nur für das Nötigste, durch nichts als eine Wand von der umgebenden Natur getrennt. Genug, um sich zu schützen, zu träumen, zu denken, sich zu verstecken und sich selbst zu beweisen. „Rezension: Hütten: Obdach und Sehnsucht“ weiterlesen

Update Wolf News – aktuelle Meldungen zum Wolf

Gesellschaft zum Schutz der Wölfe zum Wolfsbeschluss von CDU und SPD: Herdenschutz ist Wolfsschutz – Wolfsabschuss ist kein Herdenschutz

In Zeiten, wo Politiker nahezu aller Parteien die Einheit Europas beschwören, beschließt die Bundesregierung eine Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes, die in Teilen gegen Europäisches Recht verstößt.

„Update Wolf News – aktuelle Meldungen zum Wolf“ weiterlesen

Rezension: Leinen los

Hausboot

Leinen los
Wie ich mitten in Berlin ein Hausboot baute, um meinen Traum zu leben
Kerstin Hack
bene! Verlag, 2018
208 Seiten
ISBN 978-3963400285
16,99 €

Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop.

Inhalt
Wer träumt nicht davon, sich von unnötigem Ballast zu befreien und selbstbestimmt zu leben? Kerstin Hack erzählt, wie sie sich ihren persönlichen Traum vom Leben auf einem Hausboot mitten in Berlin und von einem freien, unabhängigen Lebensstil erfüllt hat. Eine Reise in die Sehnsucht …

„Rezension: Leinen los“ weiterlesen

Seminar: Wölfe und Bäume – Termine 2019

Bäume
Foto: Gunther Kopp

Seminar Wölfe und Bäume – aktualisierte Termine 2019

Erleben Sie ein unvergessliches Seminar mit Elli Radinger, Deutschlands bekanntester Wolfsexpertin. Seit der Wolf in Deutschland zurückgekehrt ist, beherrschen noch immer Mythen die Diskussion. Elli Radinger berichtet über die neuesten Erkenntnisse aus der Wolfsforschung und zeigt bisher noch unveröffentlichte Filmsequenzen über die Wölfe von Yellowstone. Nachmittags erkunden Sie das geheime Leben der Bäume und werden dabei von einem Waldexperten aus Peter Wohllebens Waldakademie geführt. „Seminar: Wölfe und Bäume – Termine 2019“ weiterlesen

Schweiz: Kurzfilmreihe Schutzzäune gegen den Wolf

AGRIDEA hat eine Reihe von Lehrvideos zum Thema Herdenschutzzäune realisiert. Die Filme, die mit ausgewählten Fachleuten konzipiert wurden, basieren auf zwei Studien mit Gehege-Wölfen und einer Analyse der aktuellen Zäunungspraxis beim Kleinvieh in der Schweiz. Eine Langversion sowie verschiedene thematische Kurzfilme erklären das Wolfsverhalten am Zaun, die Weidezauntechnik, Impulsenergie und Stromfluss, Sichtbarkeit und Signalisation sowie Kontrolle und Unterhalt von Elektrozäunen. Alle Filme sind in Dialekt, Hochdeutsch, Französisch und Italienisch online aufgeschaltet.

„Schweiz: Kurzfilmreihe Schutzzäune gegen den Wolf“ weiterlesen

Rezension: Wohllebens Welt (Magazin)

Wohllebens Welt
Das Naturmagazin von GEO und Peter Wohlleben
Einzelheft: 6,00 € im Zeitschriftenhandel
www.geo.de

Gruner + Jahr hat in diesem Monat erstmals ein neues Naturmagazin in den Handel gebracht. WOLHLLEBENS WELT vereint die Stärke der Wissensmarke GEO mit der Naturexpertise des Försters und Bestsellerautors Peter Wohlleben. Er wirkt als Chefreporter und wichtiger Impulsgeber an der neuen Heftreihe mit.

„Rezension: Wohllebens Welt (Magazin)“ weiterlesen

Wissen Wolf: Neues BfN-Skript zum Herdenschutz

News

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) hat zusammen mit der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW) im Auftrag des Bundesumweltministeriums (BMU) Empfehlungen zum Schutz von Weidetieren und Gehegewild vor dem Wolf erarbeitet und mit den Bundesländern abgestimmt.
Die in dem vorliegenden Skript erarbeiteten Empfehlungen mit Stand 09.08.2018 wurden auf der 118. ordentlichen Sitzung der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Naturschutz, Landschaftspflege und Erholung (LANA) im September 2018 zur Kenntnis genommen und werden in dem unteren pdf-Dokument in unveränderter Form wiedergegeben.

BfN Skript zum Herdenschutz

Rezension: Die Einsamkeit der Wüste

Die Einsamkeit der Wüste
Eine Zeit in der Wildnis

Edward Abbey
Matthes & Seitz, 2016
344 Seiten
ISBN 978-3957573551
32,00 €

Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop.

Inhalt
Der Arches-Nationalpark, eine der spektakulärsten Wüstenlandschaften im Herzen Amerikas, steht im Mittelpunkt dieses einzigartigen Buchs, das alles zugleich ist: Autobiografie, Naturbeschreibung, Polemik, Kampfschrift und Abenteuerroman. In faszinierenden Naturschilderungen führt Abbey uns die Vielfalt einer Landschaft vor Augen, die nur auf den ersten Blick tot und einsam erscheint. Sein genauer Blick offenbart dem Leser, dass die Wüste wahrhaft lebt. In diesem längst zu den Klassikern zählenden Buch verarbeitet er sein Leben als Ranger Ende der 1950 er Jahre in der Wüste Utahs. Er sieht sich in dieser Umgebung zugleich als Raub- und als Beutetier, als Eindringling und als willkommener Gast. In diesen Widersprüchen und der Kargheit der Wüste fühlt er sich weitaus mehr zu Hause als in der von ihm als menschenfeindlich wahrgenommenen Industriegesellschaft. So ist ein Werk entstanden, das voller Liebe für die raue Landschaft und die wilde Tierwelt ist, und zugleich voller Hass auf alle, die versuchen, das Gleichgewicht der Natur zu zerstören. Mit Die Einsamkeit der Wüste schuf Abbey eines der wichtigsten Werke des amerikanischen Nature Writing und legte den Grundstein für die moderne Naturschutzbewegung: Als der Text 1968 veröffentlicht wurde, brachte dieser ihm nicht nur den lange erhofften Durchbruch als Schriftsteller, sondern führte auch dazu, dass das von ihm beschriebene Gebiet endlich zum Nationalpark erklärt wurde.

„Rezension: Die Einsamkeit der Wüste“ weiterlesen

Rezension: Einfach mal spazieren gehen

spazieren gehen

Einfach mal spazieren gehen
Titus Müller
Arche Literatur Verlag, 2019
128 Seiten
ISBN 978-3716027790
14,00 €

Zu beziehen über den örtlichen Buchhandel oder online im Autorenwelt-Shop.

Inhalt
Wer spazieren geht, ist unterwegs und nicht auf Facebook. Wer spazieren geht, ist gelassen und kommt voran. Wer spazieren geht, ist einfach glücklich.
Immer mehr Menschen beschließen, abzuschalten – und trotzdem nicht stehen zu bleiben. Sie gehen offline, lassen das Smartphone liegen und schlendern hinaus ins echte Leben. Sie gehen spazieren. Sie pfeifen darauf, besonders schnell, besonders cool oder besonders spektakulär unterwegs zu sein. Sie sind um die Welt geflogen, haben Berge bestiegen und Städte im Marathon durchquert. Doch jetzt entdecken sie die schönste aller Tugenden neu. Sie entdecken die Gelassenheit. Deshalb gehen sie spazieren. Denn sie wissen: Wer spazieren geht, muss einfach mal kein Ziel erreichen.

„Rezension: Einfach mal spazieren gehen“ weiterlesen