Wolfsmonitoring bei Senckenberg. Interview mit Dr. Carsten Nowak

12. Juni 2020

Seit rund 20 Jahren gibt es wieder Wölfe in Deutschland. Das sorgt bis heute für Kontroversen in Politik und Medien. Die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung wurde als Referenzzentrum für Wolfs- und Luchsmonitoring in Deutschland unter vielen weiteren Institutionen ausgewählt und untersucht seit 2010 in ihren Laboren alle bundesweit anfallenden genetischen Proben.
Wissenschaftler Dr. Casten Nowak spricht mit Senckenberg Onlineredakteur Adrian Giacomelli über das Vorgehen bei den genetischen Untersuchungen, Hybriden zwischen Wolf und Hund und welche Gerüchte rund um das Thema Wolf naturwissenschaftlich widerlegt werden können.
Link zum gesamten Artikel …

0 Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren…

Ehrentag für den Mischling

Ehrentag für den Mischling

Am 31. Juli wird der Tag des Mischlingshundes gefeiert Sulzbach/Ts., 27. Juli 2022 – „Ist das ein Border Collie? Oder,...

Hund im Backofen

Hund im Backofen

Schon bei 20 Grad Außentemperatur kann das Auto zur tödlichen Falle werden Sie hecheln, jaulen oder bellen und es ist...