Geschenke für Autoren

Geschenke
Kette mit Perlen aus Papier

Ich sei als Ehefrau bestimmt „gut zu halten“, hat mir mal ein Bekannter gesagt. Ich lebe bescheiden und brauche keine großen Geschenke. Ich trage weder Designermäntel und noch Schmuck. „Diamonds are a girls best friend“ – nicht für mich. Sie interessieren mich einfach nicht.
Dennoch habe ich jetzt eine Ausnahme gemacht. Ich habe die Arbeiten einer Künstlerin entdeckt, die genau das ausdrücken, was ich lebe: Die Liebe zum Schreiben.

Petra van Cronenburg ist Autorin und Künstlerin. Sie lebt in den Vogesen und fertig unter anderem wunderschönen Schmuck aus Papier an. Hier eine Kette, die ich mir gekauft habe. Wie ihr oben sehen könnt, ist sie aus Papierperlen gemacht.
Besonders schön finde ich den Anhänger, den sie ganz individuell und nach meinen Vorgaben gefertigt hat – und zwar aus den Seiten meines Romans „Minnesota Winter“.

Geschenke
Vorderseite Anhänger. Die Perle/Kugel ist ebenfalls aus Buchseiten gemacht.

Ich bin ständig auf der Suche nach Geschenken für Schriftsteller. Während ich in den USA sehr viel schneller fündig werde, z.B. Tassen von Writers Digest oder T-Shirts für Schriftsteller, suche ich hier vergeblich. Selbst auf entdeckt habe.

Was schenkt man einem Autor der alles hat? Füller oder einen Schreibblock geht immer. Bücher? Schwierig, denn die möchte man sich natürlich lieber selbst aussuchen. Also doch eher einen Buchgutschein? Ist aber auch irgendwie einfallslos.
Aber eine Kette oder einen Anhänger aus Papier – vielleicht sogar aus den Seiten eines Buches des Autors – sind unschlagbar. Der Schmuck ist sehr individuell und auch nicht teuer. Er kommt dazu noch in einer sehr schönen Verpackung, die für sich schon ein Kunstwerk ist. Ein persönliches und individuelles Unikat.
Falls ihr also einmal ein Geschenk sucht für eure schreibenden Lieben oder für euch selbst, dann empfehle ich euch den Schmuck von Petra van Cronenburg.

Ach ja, noch wichtig: Das ist kein Künstlersponsoring. Ich werde für dieses Posting nicht bezahlt und bekomme auch keine Gegenleistung. Die Künstlerin weiß noch nicht einmal (bis jetzt), dass ich über sie schreibe. Mich treibt nur die pure Begeisterung zu diesem Eintrag.

Webseite/Blog
Dieser Blog ist äußerst lesenswert. Hier schreibt die Künstlerin über ihre vielfältige Arbeit und Ideen. Außerdem faszinieren mich ihre philosophischen Texte. Schaut mal rein.

Atelier
Schaut euch um was es alles gibt