Wolf News Oktober 2020

Goldschakal/Deutschland
Neue Tierart in Norddeutschland: Scheu und nachtaktiv
Der Goldschakal, eine Tierart aus Asien breitet sich in Norddeutschland aus. Welche Folgen das hat, ist noch unklar.
Mehr …

Bayern/Tschechien
Wölfe im Nationalpark Sumava willkommen
Auch wenn die neu entdeckten Wölfe im tschechischen Nationalpark Schafe reißen, gibt es dort keine große Aufregung darüber. Wie der Nationalpark-Chef sagt, sei die Einstellung der tschechischen Gesellschaft zur Rückkehr der Wölfe überwiegend gut.
Mehr …

Der Bayerische Wald und das neue Leben mit dem Wolf
Die einen freuen sich, dass sie zurück sind, die anderen fürchten sie: Im Nationalpark Bayerischer Wald leben aktuell wieder zwei Wolfsrudel. Doch was bedeutet das eigentlich genau – für den Nationalpark, dessen Besucher und die Bayerwald-Bewohner?
Mehr …

Wölfe in Bayern (Wissen Wolf)
Lesen Sie zwei Artikel hier

Thüringen
Abschuss von Wölfen ist kein Weidetierschutz
Der NABU Thüringen fordert das Thüringer Umweltministerium auf, seine Haltung in Bezug auf den Bescheid zum Abschuss der Ohrdrufer Wölfin zu überdenken. Der könnte nur das letzte Mittel sein.
Mehr …

Niedersachsen
Erfahrungen, Erkenntnisse und Empfehlungen zum Nabu-Projekt “Herdenschutz Niedersachsen”
Wirkungsvoller Schutz vor dem Wolf?
Nach dreieinhalb Jahren endet die Förderung des Nabu-Projektes “Herdenschutz Niedersachsen” durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung (NBU). Zeit, Resümee zu ziehen.
Mehr …

Österreich
Acht verschiedene Wölfe aus drei Populationen in Tirol nachgewiesen
In fünf Tiroler Bezirken wurden acht verschiedene Wölfe aus drei Herkunftspopulationen nachgewiesen. Zwei der Wölfe waren weiblich, sechs männlich.
Mehr …

Wolf im Innviertel von Auto überfahren
Ein toter Wolf wurde im Innviertel in einem Feld gefunden. Das Tier soll schon mehrere Tage tot sein. Experten gehen davon aus, dass es von einem Auto überfahren wurde. Die Behörden versuchen jetzt herauszufinden, woher das Tier gekommen ist.
Mehr …

Schweiz
Wolfskalender von Peter Dettling
16 Jahre lang erforschte und dokumentierte der preisgekrönte schweiz-kanadische Naturfotograf Peter A. Dettling verschiedene Wolfsfamilien in der Schweiz, in Kanada und in den USA. Entstanden ist eine der umfassendsten und atemberaubendsten Fotodokumentationen von wild lebenden Wölfen. In seinem neuen Kalender zeigt Peter A. Dettling einige seiner Lieblingsbilder im Spiegel der Jahreszeiten. Er eröffnet uns die sonst so verborgene Welt der Wölfe und deren unbändige Naturkraft und Schönheit für ein ganzes Jahr.
Mehr …

Filmtipp „Die Rückkehr der Wölfe“: Warum ein Raubtier den Kapitalismus stört
Räuberischer Störenfried oder Symbol für ein intaktes Ökosystem? Wie kaum ein anderes Tier polarisiert der Wolf die öffentliche Meinung. Der Schweizer Dokumentarfilm „Die Rückkehr der Wölfe“ will den Konflikt entschärfen und zeigt, wie Mensch und Wolf es miteinander aushalten könn(t)en.
Mehr …

Neue Wolfsreproduktion im Mittelwallis
Die kantonale Dienststelle für Jagd, Fischerei und Wildtiere (DJFW) hat zum vierten Mal in Folge die Anwesenheit eines Wolfsrudels mit Jungtieren im südlichen Mittelwallis festgestellt. Mehrere Bilder einer Fotofalle zeigen die Anwesenheit von mindestens zwei Jungtieren.
Mehr …

Tote Wölfe und Luchse : Wildhüter im Wallis unter Wilderei-Verdacht
Im Wallis werden drei Wildhüter beschuldigt, sich der Wilderei schuldig gemacht zu haben. Einer der Männer posierte auf einem Foto mit einem toten Luchs in den Händen. «Ein guter Luchs ist ein toter Luchs» – Diese Devise soll lange Zeit in der kantonalen Dienststelle für Jagd, Fischerei und Wildtiere geherrscht haben.
Mehr …

USA
„Not in Our Name“: Indianerstämme gegen Trophäenjagd
„Den heiligen Grizzlybären wieder in die Heimat der Stämme einführen – nicht in die Trophäenjagd“, fleht der Schauspieler Zahn McClarnon, als er den gerade erschienenen Kurzfilm „Not in Our Name“ mit einem Aufruf zur Unterstützung der Stammesnationen in ihrem anhaltenden Kampf gegen die Trump-Administration, um den historischen Grizzly-Vertrag zu achten, der von über 200 Stämmen unterzeichnet wurde.
Mehr …

Veranstaltungen
Ausstellung in Bitburg „Wald.Wolf.Wildnis. Die Rückkehr der Wölfe“ heißt eine Ausstellung in der Galerie im Haus Beda in Bitburg von Sonntag, 4. Oktober, bis zum 31. Januar.
Mehr …