Wolf Magazin – Corona Spezial

Foto: Alexandra Koch / Pixabay

Aus aktuellem Anlass hier ein paar wichtige Informationen.

Ausfall Lesung
Meine Lesung am 2. April in Egelsbach muss leider ausfallen. Sie wird nachgeholt. Über den neuen Termin sowie über andere Lesungen können Sie sich hier informieren:
Termine Lesungen

Corona-Virus bei Haustieren? Was tun bei Quarantäne?
Das ist sicher ein Thema, das uns alle beschäftigt, besonders auch Alleinlebende und Ältere.
Die Zeitschrift „Der Hund“ hat die wichtigsten Fragen und Antworten zusammenfasst hier …

Vorsorge
Ich empfehle Ihnen dringend, sich schon lange VOR einem Notfall darüber Gedanken zu machen. Spätestens jedoch jetzt. Über die Vorsorge für den Hund habe ich schon in meinem Buch „Die Weisheit alter Hunde“ geschrieben. Hier habe ich das Wichtigste noch einmal zusammengefasst.

Meine Bitte
Kümmern Sie sich um Ihre Nachbarn. Es gibt viele ältere oder kranke Menschen, die Hilfe brauchen. Fragen Sie, ob und wie Sie helfen können. Oder schließen Sie sich einer der zahlreichen WhatsApp Gruppen an, die Nachbarschaftshilfe anbieten.

Warum darf ich nicht raus? (Foto: Amit Karkare / Pixabay)

Quarantäne – Warum Streamen keine gute Idee ist
Viele von Ihnen werden nun Zuhause sitzen, im Home Office oder bei der Kinderbetreuung. Da bietet es sich an, endlich einmal alle Filme online zu schauen, die Sie schon immer sehen wollten. Tatsächlich?
Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie schädlich Netflix und Co für das Klima sind?
Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie keine Ressourcen verbrauchen, weil Sie streamen, dann sollten Sie einmal diesen Artikel lesen
„Netflix, YouTube, Spotify: So klimaschädlich ist Streaming wirklich“

Lesen Sie doch statt dessen lieber mal ein gutes Buch. Ich habe zwei neue Bücher rezensiert:

Aufschrei der Meere. Was unsere Ozeane bedroht und wie wir sie schützen müssen

Rezension

Going Green. Warum man nicht perfekt sein muss, um das Klima zu schützen

Rezension

Neu:  Zwei Bücher über Füchse : Das eingebildete Tier
Wie können Mensch und Tier konfliktfrei zusammenleben? Katrin Schumacher und Adele Brand haben Bücher über Füchse geschrieben – und darüber, was Menschen von ihnen lernen
Mehr …

Und hier noch 10 positive Aspekte, die wir der Corona-Krise abgewinnen können von meinem Lieblings-Blogger hier …

Die Welt rückt ein klein wenig mehr zusammen. Abgesehen von den rücksichtlosen Individuen, die es überall gibt, die Desinfektionsmittel und Masken stehlen und Klopapier hamstern, bringt die Krise auch das Beste in den meisten Menschen hervor.
Machen Sie es wie die Italiener, die es besonders schlimm getroffen hat. Sie singen.
Ich weiß, uns Deutschen fällt das öffentliche Singen schwerer. Aber vielleicht können wir uns trotzdem bei all denen bedanken, die unser Leben durch ihren unermüdlichen Einsatz 24/7 erleichtern: Ärzte, Pflegepersonal, Polizei und viele andere Helfer. Ihnen ein herzliches DANKE!!!

Danke allen Helfern.
(Foto: Pavel Sternberg / Pixabay)

Zum Schluss apelliere ich an Sie alle:  Bewahren Sie Ruhe, bleiben Sie Zuhause, halten Sie Abstand und zeigen Sie in diesen schwierigen Zeiten besondere Rücksicht und Mitgefühl gegenüber Ihren Mitmenschen.

Und vor allem – bleiben (oder werden) Sie gesund.