Vorstoß von Ministerin Schulze: „Lex Wolf“ soll Abschuss erleichtern

Umweltministerin Schulze will das Naturschutzgesetz ändern lassen, um den Abschuss von Wölfen zu erleichtern. So soll ein Tier bereits geschossen werden dürfen, wenn es „ernste landwirtschaftliche Schäden“ verursacht.
Mehr …

Auch wenn ich wütend bin auf so viel Dummheit und Populismus, so sehe ich keinen Grund für Panik. Die Wölfe stehen unter strengem europäischen Artenschutz. Dies wird sich auch nicht ändern, wenn das deutsche Naturschutzgesetz einen Abschuss erlauben sollte.

Übrigens ist genau das der Grund, warum alle Wolfsfreunde zur Europawahl gehen sollten. Denn europäische Gesetze schützen auch den deutschen Wolf!
Bin ich blauäugig? Nein. Ich bin Juristin und vertraue auf das Gesetz.

Schutz von Nutztieren sollte an erster Stelle stehen. Schnelle und großzügige Entschädigung der Schafhalter – sofern alle Schutzmaßnahmen erfolgt sind.