Rezension: Der literarische Hundekalender 2019

Kalender

Der literarische Hundekalender 2019
(Wandkalender)
Charlotte Körner (Hrsg.)
Edition Martin Gold, 2018
54 Seiten
ISBN 978-3981783353
22,50 €

Bei Amazon bestellen

Autorenfreundlich bestellen

Inhalt
Auch in der 14. Ausgabe des Kalenders gelingt die einzigartige Mischung, die den Kalender ausmacht, genial und liebevoll zugleich- eine wohltuende Abwechslung zu den reinen Bildkalendern.. Jede Woche ist er für eine Überraschung gut. Gedichte, Textauszüge, Zitate und Bilderbuchauszüge wechseln einander ab. Dabei sind u.a. Cicero, Arthur Schopenhauer, J.W. von Goethe, E.A. Poe, J.G. Herder, Marc Twain, Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky, Hans Traxler, Eva Demski und Erwin Grosche. Dazu bilden Gemälde und Fotos eine wunderbare Symbiose mit den Texten. Und das alles zum Lobe von unserem Freund, dem Hund.
Der Kalender unterscheidet sich von den anderen Literaturkalendern vor allem dadurch, dass in ihm wirklich Literatur zum Thema Hund und Mensch zu finden ist. Er beschränkt sich nicht auf Zitate und bunte Bilder. So ist er jede Woche für eine Überraschung gut und gibt viele Anregungen, sich an den Texten zu erfreuen und in den angegebenen Original-Texten weiter zu lesen.

Rezension
In den Geschäften werden die ersten Lebkuchen verkauft, Weihnachten ist also nicht mehr allzu fern. Zeit, um nach einem schönen Geschenk Ausschau zu halten. Über diesen Jahreskalender werden sich nicht nur Hundefreunde ein ganze Jahr lang freuen. Die Fotos, Zitate, Geschichten und Buchauszüge machen ihn zu einem wunderbaren Begleiter durch das ganze Jahr.