Niedersachsen: Umweltminister Lies: Cuxhavener Wolfsrudel wird besendert

Umweltminister Olaf Lies hat heute (Freitag) die Besenderung von Wölfen im Cuxhavener Raum zu Managementzwecken angeordnet. Die Durchführung erfolgt durch den Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in Zusammenarbeit mit wildbiologischen Fachleuten. In den letzten Wochen ist es vermehrt zu Nutztierrissen im Landkreis Cuxhaven gekommen. Insgesamt wurden in den letzen Tagen acht Nutztierschadensfälle aus dem Landkreis Cuxhaven gemeldet. In zwei Fällen kam ein Rind und in den anderen Fällen Schafe zu Tode.

Umweltminister Olaf Lies: „Wir sind mit dem Landkreis im engen Austausch zum Thema Umgang mit dem Wolf. U.a. haben wir in der Region intensiv dafür geworben, die Weidetierbestände mit wolfsabweisenden Zäunen zu sichern. Das allein bietet angesichts der regionalen Besonderheit wie z.B. der Deiche keinen ausreichenden Schutz vor Nutztierrissen. Deshalb habe ich jetzt eine Besenderung veranlasst, um dann gegebenenfalls auch notwendige Managementmaßnahmen einzuleiten.“ (Quelle)