In Wyoming beginnt die Wolfsjagd

Wolfsjagd
Foto: pixabay

Zum ersten Mal seit 2013 hat am 1. Oktober in Wyoming eine Lizenzjagd auf Wölfe begonnen. Die Saison beginnt am Sonntag, dem 1. Oktober und endet am 31. Dezember 2017. Sie ist eingegrenzt auf zwölf Trophäenjagd-Gebiete im Nordwesten des Staates. Die Fischerei- und Wildbehörde des Staates hat das Töten von 44 Wölfen erlaubt.

In den Nationalparks von Yellowstone, Grand Teton und auf dem National Elk Refuge in der Nähe von Jackson, WY, sowie auf dem Wind River Indianerreservat sind die Wölfe weiterhin geschützt.

Außerhalb dieser Gebiete und auch außerhalb der ausgewiesenen Trophäenjagd-Gebiete dürfen Wölfe jederzeit und überall geschossen werden, solange man den Abschuss meldet.
Anfang des Jahres hatte ein Gericht den Schutz der Wölfe in Wyoming aufgehoben. In Montana und Idaho sind Wölfe nicht geschützt.