Rezension: Die Geschichte der Bienen

Die Geschichte der Bienen Maja Lunde btb Verlag, 2017 512 Seiten ISBN 978-3442756841 20,00 € Hier können Sie das Buch bestellen Inhalt England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. …

Rezension: Habt ihr schon vom Wolf gehört?

Habt ihr schon vom Wolf gehört? Quentin Gréban Orell Füssli, 2017 32 Seiten ISBN 978-3280035382 (Kinderbuch, 4-6 Jahre) 14,95 € Hier können Sie das Buch bestellen Inhalt Eine Wölfin trifft auf ein kleines Lamm, das seine Herde verloren hat, und lächelt es freundlich an. Das verängstigte Lämmchen aber sieht nur gebleckte Zähne und flüchtet zu …

Rezension: Im Wald

Im Wald Kleine Fluchten für das ganze Jahr Torbjørn Ekelund Malik, 2016 272 Seiten ISBN 978-3890294704 18,00 € Hier können Sie das Buch bestellen Inhalt Abenteuer kann man überall erleben – dafür muss man weder den Mount Everest besteigen noch Tausende Kilometer zurücklegen. So erfüllt sich Torbjørn Ekelund, der als Angestellter und Familienvater keine Zeit …

Rezension: Der Atem der Vögel

Der Atem der Vögel Klaus Böldl S. FISCHER, 2017 144 Seiten ISBN 978-3103972702 18,00 € Hier können Sie das Buch bestellen Inhalt Seit zwei Jahren lebt Philipp auf den Färoer Inseln nördlich von Schottland. Er, ein Deutscher Mitte dreißig, ist ein Einzelgänger, seine Tage verbringt er mit ausgedehnten Spaziergängen durch die raue Natur. Von seiner …

Rezension: Falke – Biographie eines Räubers

Falke Biographie eines Räubers Helen Macdonald C.H.Beck, 2017 240 Seiten ISBN 978-3406705748 19,95 € Hier können Sie das Buch bestellen Inhalt Falken sind die schnellsten Tiere der Erde. Sie sind von einer erregenden Schönheit und strahlen eine natürliche, gefährliche Erhabenheit aus. Helen Macdonald, Autorin des preisgekrönten Bestsellers „H wie Habicht“, erkundet in ihrem brillant geschriebenen …

Tag des Baumes – nur mal kurz den Wald retten

Heute ist der Internationale Tag des Baumes. Er geht auf Aktivitäten des amerikanischen Journalisten Julius Sterling Morton zurück. 1872 beantragte er bei der Regierung von Nebraska die Arbor Day-Resolution, die binnen 20 Jahren in allen Bundesstaaten der Vereinigten Staaten angenommen wurde. Ursprünglich am 10. April werden seither Bäume gepflanzt. Der Tag des Baumes wird jedes …